Bogenschießen

   
 


 

 

Home

Wer sind wir...

Der Wikingerhof

Schulen Gruppen

Das grüne Klassenzimmer

Erwachsenen- Bildung

Erwachsene

Geburtstage

Naturerlebnis

Programme

=> Bogenschießen

=> Mehr als nur Reiten

=> Käsen

=> historische Spiele

=> Lederarbeiten

=> hist. Kochen

=> Brot backen

=> Tracht & Wehr

=> Holzhandwerk

BW blüht!

Aktuelles

Geschichten

Freie Termine

Kontakt

Anfahrt

Häufige Fragen FaQ

AGBs

Links

Impressum

 


     
 


Die neue Bogenbahn entsteht...
viele weitere Ziele werden Stück für Stück zugefügt (momentan überarbeitet)


Das traditionelle (instinktive) Bogenschiessen wird von immer mehr Menschen als Sportart entdeckt, die neben den behutsamen und harmonischen Bewegungsabläufen auch die meditative und geistige Entwicklung fördert.
In unserere schnelllebigen Welt können wir durch das Bogenschießen eine wunderbare Möglichkeit der Entschleunigung und Regeneration erfahren.

Bogenschießen ist für jeden geeignet, denn wir haben Bögen in unterschiedlichen Zugstärken, auch spezielle Bögen für die etwas Schwächeren, Jugendliche und Kinder!

Weniger ist es die oft zitierte ruhige Hand oder gar ein gutes Auge, das den Pfeil ins Zentrum der Scheibe fliegen läßt. Eher ist es ein fundiert gleichmäßiger Bewegungsablauf der den Pfeil auch tatsächlich im Scheibeninneren treffen lässt...dieses Erfolgserlebnis können wir vermitteln.

Instinktives Bogenschiessen ist so alt wie die Menschheit und eine sehr ursprüngliche Art Pfeil und Bogen zu schießen. Der Ansatzpunkt ist hier zu einem wesentlich höheren Anteil auf die Weiterentwicklung der eigenen unbewussten Fähigkeiten und Techniken gelegt. Jeden Tag führen wir instinktive Techniken aus ohne uns dessen bewusst zu sein. Wer käme wohl auf die Idee beim Einstecken eines Schlüssels in ein Schlüsselloch ein Auge zu schließen und zu zielen?

Auf eine sehr einfache und direkte Art erlernt man bei uns die richtigen Techniken und Grundlagen um Fehler zu vermeiden und zu treffen. Leider wird unser instinktives Bogenschiessen von vielen Seiten dogmatisiert und übertrieben schwierig dargestellt. Es ist viel einfacher und schneller zu erlernen als den Weg mit Technik und Zielen zu beschreiten.

- räumliches Sehen
- Einsatz unbewusster Techniken
- Einsatz der rechten (intuitiven, weiblichen, gefühlsmäßigen) Gehirnhälfte
- Schulung der intuitiven Entscheidungsfindung
- Schulung des Unterbewusstseins
- Spaß am Schiessen mit traditionellen Bögen
- Bogenschiessen auf den einzelnen Bogenschützen zugeschnitten

 


Ablauf:
Die Teilnehmer bekommen eine Einführung in den Umgang mit Pfeil und Bogen. Dabei werden die Techniken des Schießens ausführlich erklärt.
Danach haben Sie die Gelegenheit, mit dem Bogen auf eine Zielscheibe zu schießen.

Nach dem Warmschießen können wir gerne ein kleines Turnier organisieren! Wie wärs?

 

 
 

196955 Besucher